Info Parkett mieten

Ideale Bedingungen

Damit das reibungslose Verlegen und danach die ideale Nutzung der Parkettfläche gegeben ist, benötigt der Veranstaltungsort gewisse Voraussetzungen.

Fläche

Die Grösse der Parkettfläche kann individuell bestimmt werden. Max. 14 Reihen und 21 Platten (13.30m x 19.95m = 265m²) inkl. Rand: 13.54m x 20.19m = 273m² (Randbreite = 0.12m)

Untergrund

Es eignet sich prinzipiell jeder Untergrund, wie zum Beispiel: Turnhallenboden, Steinboden, Plattenboden, Teppich, und weitere sind vorausgesetzt, dass die Fläche eben ist.

Voraussetzungen

Die Rollwagen wiegen je 700kg. Es ist absolut notwendig, dass Fahrstühle über eine Mindesttraglast von 1000kg verfügen. Alle Türen (inkl. Fahrstühle) müssen mindestens 1.20m breit sein. Auf dem Transportweg dürfen keine Steigungen, Schwellen oder tiefen Teppiche vorhanden sein, da es nicht möglich ist, die schweren Wagen über solche zu stossen.

Auf- und Abbau

Das Verlegen und Demontieren des Parketts erfolgt durch unsere versierten Leute. Die Kosten übernimmt der Mieter und werden je nach Grösse der Fläche und Zufahrtsmöglichkeit zu der Verlegefläche berechnet. Der Parkett kann auch unter Anleitung durch eigene Leute verlegt werden.

Transport

Der Transport des Parketts erfolgt ausschliesslich  durch den Vermieter mit einer Transportfirma. Die Kosten werden dem Mieter belastet.

Unmöglich

Es ist nicht möglich den Parkett unter freiem Himmel zu verlegen.

Es dürfen keine Gegenstände, die schwerer als 100kg sind (z.B. Fahrzeuge) auf dem Parkett abgestellt werden.